Aktuelles

Tanztheater

Als Abschluss-Highlight des Festivals ist am 26. November 2017, 20 Uhr Ceren Oran mit Heimat…los! im Schauspiel Stuttgart, Nord zu sehen. Die Inszenzierung bietet eine ästhetisch anspruchsvolle Fusion aus Sound-, Video- und Tanzperformance, die vor allem über eine eindrucksvolle Bildsprache von der Verlorenheit auf der Suche nach Heimat erzählt. Im Anschluss an die Vorstellung laden…

Mehr >>

Familienvorstellungen am Wochenende

Mit Villa Utopia vom Comedia Theater (Köln) und Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor vom Theater Waidspeicher (Erfurt) präsentiert das interkulturelle Theaterfestival zwei herausragende Inszenierungen für Familien. Das Recherchetheater Villa Utopia für Kinder ab 10 Jahren ist am 25. November 2017 um 15 Uhr im Jungen Ensemble Stuttgart zu sehen,…

Mehr >>

Festivaleröffnung

Am Mittwoch, 22. November, 19 Uhr laden wir zur feierlichen Festivaleröffnung ins Theaterhaus ein. Neben Grußworten des Intendanten des Theaterhauses, Werner Schretzmeier, und des Geschäftsführers des Forums der Kulturen Stuttgart e. V., Rolf Graser, sorgt die Ziryab-Akademie für Weltmusik unter der Leitung von Zaza Miminoshvili bereits für erste künstlerische Höhepunkte. Im Anschluss folgt die Vorstellung…

Mehr >>