Spiel ohne Grenzen

Am Samstag Abend ist im Theaterhaus ein wildes Crossover aus Poetry Slam, Recherche-Theater und Live-Happening zu sehen: Spiel ohne Grenzen führt uns in einem höchst vergnüglichen Theaterabend die Lächerlichkeit von Stereotypen vor Augen. In der Inszenierung des zukünftigen Intendanten des Schauspiels Stuttgart, Burkhard C. Kosminski, und mit dem Slam-Poeten Nektarios Vlachopoulos begibt sich das Nationaltheater Mannheim am Samstag, den 25.11.2017 um 20.30 Uhr auf die Suche nach verschütteten Wahrheiten unserer Zeit. Wir empfehlen: Keinesfalls verpassen!